Dunkel Pressemitteilung vom 1. März 2016

Retrospect wählen Dunkel Cloud Storage als deutschen Speicherort für ihr neues Cloud-Backup

Die Retrospect Backup & Recovery Software bietet jetzt auch Offsite-Datenschutz und integriert dafür den Dunkel Cloud Storage als deutschen Cloud-Speicher in die neue Hybrid-Backup-Lösung.

Dunkel Cloud Storage ist der erste deutsche Cloud-Speicher, den Retrospect für ihre neue Hybrid-Backup-Lösung zertifiziert haben. Ab sofort können Tausende Kunden ihre Daten mit Retrospect Backup & Recovery sowohl lokal als auch offsite in deutschen Rechenzentren sichern.

Wichtige Daten zuverlässig vor Verlust zu schützen, ist für kleine und größere Firmen genauso überlebenswichtig wie für große Unternehmen. Lokale Backups sind ideal, um Daten und Systeme schnell wiederherstellen zu können, für einen vollständigen Notfallschutz reichen sie aber nicht aus. Deshalb haben Retrospect, Inc. jetzt auch eine Cloud-Backup-Option in ihre preisgekrönte Backup & Recovery Software integriert. Diese gibt den Anwendern die Möglichkeit, wichtige Daten bequem und preiswert an einem externen Standort zu sichern. Da Kunden aus Deutschland großen Wert auf eine datenschutzkonforme Speicherung ihrer Daten legen und einen lokalen Anbieter bevorzugen würden, haben Retrospect explizit nach einem deutschen Cloud-Storage-Provider gesucht und dafür auch den Dunkel Cloud Storage genauer unter die Lupe genommen.

„Für unsere Partner und Kunden wollten wir den besten deutschen Anbieter für lokalen Cloud Storage finden, der das S3-Protokoll unterstützt und höchste Sicherheitsstandards zu einem erschwinglichen Preis anbietet“, beschreibt Jean-Christian Dumas, Vice President Sales, die Ansprüche von Retrospect und ergänzt: „Dunkel hat alle unsere Kriterien erfüllt und die angebotenen Sonderkonditionen und vor allem die Seeding-Option machen es unseren Kunden sehr leicht, Dunkel Cloud Storage als Speicherort für ihre Offsite-Backups zu nutzen.“

Die Dunkel GmbH bietet bereits seit  2010 einen S3-kompatiblen Cloud Storage in deutschen Rechenzentren an. Für eine optimale Verfügbarkeit werden die Daten mehrfach redundant auf unterschiedlichen Hardware-Knoten gespeichert. Die sehr hohe Objektverfügbarkeit, die Möglichkeit, Daten verschlüsselt zu übertragen und Rechenzentren mit hohen Verfügbarkeits- und Sicherheitsstandards machen den Dunkel Cloud Storage zu einem robusten und sicheren Objekt-Speicher, den bereits zahlreiche Unternehmen für ihre Offsite-Backups und Datenarchive nutzen.

Für Axel Dunkel, Inhaber und Geschäftsführer der Dunkel GmbH, ergänzen sich die Retrospect-Backup-Lösung und der Dunkel Cloud Storage optimal: „Gerade jetzt, nach dem „Safe-Harbor“-Urteil und den vielen Fragen, die bei seinem Nachfolger noch offen sind, suchen Unternehmen verstärkt nach datenschutzkonformen Cloud-Speicher-Angeboten, bei denen nicht nur der Speicherort, sondern auch der Firmensitz des Anbieters in Deutschland ist.“ Bei der Cloud Backup-Lösung von Retrospect war es Axel Dunkel wichtig, dass die Daten verschlüsselt in der Cloud gespeichert werden und der Anwender jederzeit im Besitz des Schlüssels bleibt. Außerdem sollte der Cloud Storage nicht permanent in das Firmennetz eingebunden werden. „Nur so sind die externen Backup-Daten zuverlässig auch vor Ransomware, wie dem aktuell grassierenden Erpresser-Trojaner „Locky“ geschützt“, ergänzt Axel Dunkel seine Kriterien für eine gute Offsite-Backup-Lösung.

Die neue Version der Retrospect Backup & Recovery Software mit integriertem Cloud-Backup wird am 1. März 2016 veröffentlicht. Damit lassen sich Desktops und Server, Windows-, Mac- und Linux-Systeme sowie virtuelle Maschinen in VMware-Umgebungen mit wenig Aufwand sichern. Welche Daten wann und wie lange offsite im Cloud Storage gesichert werden sollen, kann der Anwender flexibel selbst definieren. Anders als die meisten internationalen Mitbewerber bietet Dunkel den Retrospect-Kunden auch eine attraktive Seeding-Option für die Erstsicherung großer Datenmengen. Große Backups können auf diese Weise sicher und ohne langwierige Transfers über das Internet in die Cloud übertragen und bei Bedarf auch wieder exportiert werden.

Über Retrospect, Inc.

Retrospect, Inc. entwickelt plattformübergreifende Backup- und Wiederherstellungssoftware, die dazu designt wurde, den Bedürfnissen von Fachleuten und kleinen bis mittelgroßen Unternehmen gerecht zu werden, welche präzise, verlässliche Wiederherstellungen sowie den bestmöglichen Kundensupport benötigen. Für zusätzliche Informationen besuchen Sie bitte retrospect.com.

Retrospect ist eine eingetragene Handelsmarke von Retrospect, Inc. Alle anderen Handelsmarken befinden sich im Besitz der eingetragenen Eigentümer.

Über Dunkel

Mit cloudbasierten Infrastruktur-, Hosting- und Security-Services unterstützt die Dunkel GmbH Unternehmen jeder Größe dabei, moderne Informationstechnologie sicher für den Geschäftserfolg zu nutzen. Dunkel bietet mit dem Virtual Data Center einen äußerst flexiblen Managed Cloud Service mit umfangreichen Sicherheits- und Kontrollfunktionen in deutschen Rechenzentren. Ergänzend dazu profitieren Kunden von einem breiten Spektrum an Storage, Disaster Recovery und sicheren Communication Services.

Das Unternehmen ist bereits seit 1993 als Spezialist für sichere und hochverfügbare IT-Dienstleistungen etabliert und bekam 2011 als erster deutscher Anbieter die VMware vCloud®-Powered Validierung für seine Virtual Data Center Services. Zum Kundenstamm gehören Rundfunkanstalten, kommunale Dienstleister und Unternehmen zahlreicher Branchen.

Erfahren Sie mehr unter www.dunkel.de und folgen Sie uns @dunkelgmbh