Authentifizierung als Service mit RSA SecurID

Sicherer als ein Passwort: mit unserem Managed Authentication Service gewährleisten Sie eine vertrauenswürdige Authentifizierung Ihrer Benutzer

Wie schnell einfache Passwörter geknackt oder gestohlen werden können, wurde schon oft genug bewiesen. Wenn Sie wirklich sicher gehen wollen, dass sich nur berechtigte Personen in Ihrem Netzwerk und auf Ihren Systemen anmelden, empfehlen wir eine Authentifizierung, die auf mehreren Faktoren beruht. Zum Beispiel die Zwei-Faktor-Authentifizierung RSA SecurID, die bereits mehr als 55 Millionen Benutzer weltweit schützt.

Für die Anmeldung werden immer zwei Faktoren benötigt: das Passwort (PIN), das nur der Benutzer kennt und das Token, das der Benutzer besitzt. Das Token generiert alle 60 Sekunden einen neuen, fälschungssicheren  Code. Nur wenn PIN und Token-Code korrekt sind, kann sich der Benutzer erfolgreich anmelden.

Managed Authentication Service

Bei uns können Sie die marktführende Zwei-Faktor Authentifizierung von RSA bequem als Managed Service nutzen. Sie mieten die Anzahl Token, die Sie benötigen und sparen sich den Betrieb eigener Authentisierungsserver. 

Sie können zwischen Hardware- und Software-Token wählen

SecurID® KeyFob Token

Der Schlüsselanhänger ist ein kleines Token, das sich problemlos überall mitführen lässt. 

SecurID® PinPad Token

Das PinPad Token im Kreditkartenformat verschlüsselt den Code und erhöht so die Sicherheit.

SecurID® Software Token

Mit der Token Software wird das Smartphone des Benutzers zum sicheren Authentifikator. 

Einsatzgebiete

Unseren Managed Authentication Service mit RSA SecurID können Sie unter anderem nutzen,

  • wenn sich Mitarbeiter unterwegs oder im Home Office via VPN im Netzwerk anmelden und auf Daten und Anwendungen zugreifen wollen
  • wenn Sie in Ihrem Virtual Data Center in der Dunkel Cloud Anwendungen betreiben, die eine sichere Authentifizierung der Benutzer erfordern
  • wenn Sie für Kunden, Geschäftspartner oder Mitarbeiter den Zugriff auf sensible Daten absichern wollen
  • wenn Sie administrative Zugänge zu wichtigen Systemen schützen wollen